Logistik 13.01.2021

Bouché wettet auf Logistik

Bouché wettet auf Logistik

Bouché Transport expandiert weiter in der Logistik

Bouché Transport hat sich zu einem wichtigen Akteur in der Region Elsass-Lothringen entwickelt und baut sein Logistikgeschäft mit einer neuen Plattform in der Nähe seines Hauptsitzes weiter aus.

Bouché Transport expandiert weiter in seiner Hochburg zwischen Elsass und Lothringen. Nach der Eröffnung eines 6.500 m2 großen Lagers im Laufe dieses Jahres, startet es eine neue Investition von 10 Millionen Euro, um eine zusätzliche 12.000 m2 große Plattform an seinem Hauptsitz in Phalsbourg (Mosel) zu bauen.  Damit wird es eine Lagerkapazität von 30.000 m2 haben.

Die Genehmigung für den Neubau wurde Ende November eingereicht, mit dem Ziel, im nächsten Frühjahr mit den Arbeiten zu beginnen und im Sommer 2022 in Betrieb zu nehmen. Diese Erweiterung geht mit der Schaffung von 45 Arbeitsplätzen einher, um eine Belegschaft von 180 Mitarbeitern zu erreichen.

Wir investieren, um weiterhin einen starken Einfluss auf den lokalen Markt zu haben, den wir durch die Diversifizierung einiger langjähriger Kunden wie dem Verpackungshersteller Amcor in Sarrebourg entwickelt haben„, sagt Daniel Gehringer, Geschäftsführer. Er übernahm die operative Leitung des Unternehmens und erwarb 2016 eine Minderheitsbeteiligung von der Gründerfamilie Bouché.

Örtlich unvermeidbar

Die letzten Jahre waren von einer regelrechten Expansion geprägt, die auch durch die Gesundheitskrise nicht gebremst wurde. Damit hat sich Bouché Transport als das unabhängige KMU etabliert, das von den umliegenden Verladern im Transport- und Logistiksektor nicht ignoriert werden kann. Hinzu kommt eine Werkstatttätigkeit im Rahmen eines Vertrages zur Bergung von Schwerlastfahrzeugen für den Autobahnkonzessionär Sanef auf einem Abschnitt der Autobahn A4.

Das Unternehmen mit einem Umsatz von 14 Millionen Euro im Jahr 2019 strebt ein externes Wachstum für das Transportgeschäft an, „mit einem Profil von Unternehmen mit einer Flotte von 30 bis 50 Fahrzeugen, und mit dem Ziel, insbesondere die Fähigkeit des Transports unter kontrollierter Temperatur zu erwerben„, erklärt Daniel Gehringer.

Quelle : L’ANTENNE

Alle Neuigkeiten von BOUCHÉ Transport

Alle unsere Neuigkeiten